Startseite · Service · Warenkorb · Kontakt · Häufige Fragen · AGB · Impressum · Wir über uns · Links

Humor & Kabarett

Ude: Mein Pinselohrschwein
#-492-05449-2
€ 14,95

Neu
Ude, Christian
Mein Pinselohrschwein
und andere große Tiere

Politik ist ziemlich oft Realsatire wer wüsste das besser als ein langjähriger Politiker? Und wer könnte das besser und witziger zeigen als ein anerkannter Satiriker, der seit 17 Jahren eine Millionenstadt regiert? Christian Ude hat in dieser Position (fast) jeden Tag Stoff gefunden für seine spöttisch-ironischen, aber nie denunziatorischen Texte. Er schreibt genauso witzig über Politik in schwindelnder Höhe (und abgründiger Tiefe) wie über den schwierigen Dialog mit dem Bürger oder das Münchner Jahr mit seiner schier nicht enden wollenden Abfolge von Festen und natürlich darüber, wie das Pinselohrschwein in die Politik kam.mehr zu diesem Artikel            
   

Biermösl Blosn: Grüss Gott, mein Bayernland
#-0369-5252-9
€ 29,90
September 2010

Biermösl Blosn
Grüss Gott, mein Bayernland
Alle Lieder und Musikstücke bis heute

Das Standardwerk zur Welt der Biermöslblosn: sämtliche Lieder und Musikstücke aus drei Jahrzehnten, mit allen Noten und dazu vielen Fotos.
Die respekt- und furchtlose Combo hat mit der "Jodelhorrormonstershow", dem "Kreuzzug", dem "BayWa-Lied" und vielen anderen Hits einige der kernigsten Beiträge zum deutschen Liedgut geleistet. In der Tradition der Volkskomiker und -sänger Karl Valentin und Kraudn Sepp haben sie die Formen des Couplets, des Spottlieds und des Gstanzl auf originelle Weise weiterentwickelt. Mit ihrem beißenden Spott haben die Wells schon manches Unheil angerichtet - zu ihren Lieblingsfeinden gehören das Bayerische Kultusministerium und der gleichnamige Rundfunk. Evergreens, wieder ausgegrabene Perlen und neue Frechheiten, alles ist in diesem Kompendium dabei.mehr zu diesem Artikel            

   

Die Hörbacher Montagsbrettl Story
#-935115-27-8
€ 24,00

Toni Drexler
Die Hörbacher Montagsbrettl -
33 Jahre gelebter Wahnsinn

Hörbach. Nicht der bekannteste unter Bayerns Orten, wohl aber einer der bedeutendsten, wenn es um die Kleinkunst- und Kabarettszene geht.
»33 Jahre gelebter Wahnsinn« - das ist die Geschichte des Hörbacher Montagsbrettls - der ältesten, noch bestehenden Kleinkunstbühne in Bayern.
Die Hörbacher Montagsbrettl Story zeigt mehr als nur eine Rückschau auf eine Kleinkunstbühne: Sie bildet über drei Jahrzehnte bayerischer Kleinkunstszene ab - ihre Themen und ihre Künstler (von denen einige im kleinen Hörbach ihre große Karriere begonnen haben). Ein zeitgeschichtliches Dokument: witzig und nachdenklich, amüsant und spannend, erfrischend und auffrischend!
420 Seiten mit unzähligen S/W- und Farbfotos.
Da werden Sie einige große Künstlet in ihren wilden Jugendjahren wiederentdecken!
mehr zu diesem Artikel            

   

Jürgen Roth, Hans Well: Der Untergang des Bayernlandes
#-88897-565-3
€ 14,90
CD
ca. 75 Min.

Roth, J. / Well, H.
Der Untergang des Bayernlandes 
- CD
Sprecher: Gert Heidenreich

Am 25. Oktober 2008, an dem Tag, an dem der Heiland Horst Seehofer auf dem CSU-Sonderparteitag in München zum neuen Parteivorsitzenden gewählt wird, geschieht Ungeheuerliches, ja Unerhörtes. Zum ersten Mal in der Geschichte dieser weltweit singulären Volkspartei wird ein Ehrenvorsitzender ausgebuht und ausgepfiffen. Mit verkniffener Miene lässt der ein Jahr zuvor aus dem Amt Vertriebene das schaurige Schauspiel über sich ergehen. Sein Name: Edmund Stoiber. Demütigungen, Demontagen, Intrigen, Infamien: Seit der unfassbaren Wahlniederlage der CSU vier Wochen zuvor, am denkwürdigen 28. September 2008, als die unbesiegbare Partei über siebzehn Prozent eingebüßt hatte, war es zu einem nie gesehenen Hauen und Stechen unter Amtsträgern und Abgeordneten gekommen. Doch die Tragödie hatte schon ein Jahr zuvor begonnen, mit Edmund Stoibers erzwungenem Rücktritt. Diese CD schildert mit einer Vielzahl feinster O-Töne aller Beteiligten von Günther Beckstein und Erwin Huber über Horst Seehofer bis zu Edmund Stoiber - ein Drama von Shakespeareschen Dimensionen: das Ende der glorreichen Historie einer einzigartigen Partei. Gelesen von Gert Heidenreich; Musik: Hans Well von der Biermösl Blosn.

mehr zu diesem Artikel            

   

Gerhard Polt: Apokalypsen - CD
#-0369-1244-8
€ 16,90
CD
ca. 70 Min.

Polt, Gerhard
Apokalypsen - CD

Wo er auftritt, ist Kultur, also Stimmung, und seine Stimme gibt er all jenen, die zur Mehrheit gehören, also schweigen. Ein Mann des Volkes, was man freilich auch von seinen neuen Figuren behaupten kann. Hier zu erwähnen sei der Spinatgeschädigte, welcher nie Kind war, weil er nämlich gar keine Zeit dafür hatte und das auch noch beweisen kann. Denn was heißt, eine Kindheit haben? Von früh bis spät Blumenkohl fressen, und erst den Griesbrei und den Lebertran, ganz zu schweigen vom Spinat. Auch der Mozartgeschädigte, ein Mann von echtem Schrot und Korn, Herkunft tadellos, aber was hat er davon?
Genau. Darum geht's. Künstlerische Gerechtigkeit. Und um vieles andere. Polt liefert die Tatsachen und solidarisiert sich in seinen monologischen Dramoletten mit denen, die schon von Anfang an was zu sagen hatten, aber bis jetzt noch nicht drangekommen sind.

mehr zu diesem Artikel            

   

Astor: Unverrichter der Dinge
#-492-25153-2
€ 7,00

 

Astor, Willy
Unverrichter der Dinge
Geschichten und Verzeichnungen aus dem Schlawinerwald

Endlich gibt es Willy Astors Geschichten und Verzeichnungen aus dem Schlawinerwald als Buch - sehnsüchtig erwartet von allen Willy Astor Fans und eine sicher unerwartet freudige Überraschung für all diejenigen, die ihn noch nicht kennen. Der "Unverrichter der Dinge" beglückt den Leser mit Geschichten, Gedichten, fein ziselierten Kugelschreiberzeichnungen und stellt Fragen, die sonst keiner zu fragen wagt: War Hermann Hesse? Ist es erlaubt, wenn man über Camus albert? Willy Astor durchwandert sämtliche Höhen und Tiefen der Wortspielerei und zeigt sich als würdiger Erbe von Heinz Erhardt.

mehr zu diesem Artikel            

   

Ottfried Fischer: Wo meine Sonne scheint...
#-453-60106-2
€ 7,95

Fisher, Ottfried
Wo meine Sonne scheint...
Das Kabarettprogramm zur Heimat Bonus: Satirische Kleinode der letzten zwanzig Jahre

Das Buch zu Ottfried Fischers Solo-Programm 2008. Steigende Flüchtlingszahlen, weltweites Migrantentum, Patriotismusdebatte - und die UNO beschließt das "Jahr der Heimat"...
Fischers Protagonist ist Mitglied einer Kommission für ein Bundesheimatschutzgesetz und sinniert über Verwurzelung contra Vertreibung, Gottesbezug, Heimweh und tümelnde Leid-Kultur. Bis die Sonne der Erkenntnis scheint und er den Unterschied erschaut zwischen "wertkonservativ" und dem Gegenteil: "blödkonservativ".
Wie in seinen vorherigen Kabarettprogrammen entwickelt Ottfried Fischer eine Bühnenfigur, die in die Abgründe von Gesellschaft und Politik eintaucht. Augenzwinkernd und hintergründig - Ottfried Fischer eben.
Als Zugabe Lesevergnügen in kleinen Dosen: ein schier maßloses Bonuspaket satirisch-literarischer Kleinode aus zwanzig Jahren kabarettistischem Schaffen.

mehr zu diesem Artikel            

   

Axel Hacke: Wortstoffhof
#-88897-508-0
€ 16,90

Hacke, Axel
Wortstoffhof
Sprachgeschichten von Äh bis Zeitfenster

"Sie sehen: Es geht hier um nichts anderes als um den Spaß am Valschen, die Poesie des Irrtuhms, die Freude an der Fehlleistunck - um einen Reichtum also, der erst durch menschliche Schwäche entsteht. Von welch' anderem Reichtum könnte man dies behaupten?" Seit Jahren betreibt Axel Hacke einen Wortstoffhof, in dem er Wörter sammelt: falsche, unsinnige, unbrauchbare. Sie sind weder nützlich noch irgendwie verständlich. Sie kommen zum Beispiel aus Speisekarten, Gebrauchsanweisungen, Tourismusprospekten. Aus den Lautsprechern der ICE-Züge gleich in ganzen Sätzen. Selbst in seriösen Zeitungen findet man den schönsten Unsinn. E-mails sind eine einzige Fundgrube. Mancher hingeworfene Politikersatz ist der reine Restmüll, ein anderer dann wieder von rarer Schönheit - auch hier gilt es, wie auf dem Wertstoffhof in jeder deutschen Gemeinde, das Verbrauchte von Noch-Brauchbaren zu trennen. Gerade das Falsche ist das Schöne an der Sprache. Das ist Axel Hackes Credo, und davon erzählt keiner so wie er. Seine wunderbar kuriosen Sprach-geschichten sind in diesem Buch von Äh bis Zee-sik-kai-ten geordnet. Ein Geschichten-Alphabet, das den Reichtum der deutschen Sprache vom verlegenen Stottern bis zu ihrer Japanhaftigkeit zeigt - und die Welt, wie sie ist und sein könnte.
mehr zu diesem Artikel            

   

Axel Hacke: Wortstoffhof - CD
#-88897-532-5
€ 14,90
CD ca. 70 Min.


Hacke, Axel
Wortstoffhof - CD
Sprachgeschichten von Äh bis Zeitfenster

Seit Jahren betreibt Axel Hacke einen Wortstoffhof, in dem er Wörter sammelt: falsche, unsinnige, unbrauchbare. Sie sind weder nützlich noch irgendwie verständlich. Sie kommen zum Beispiel aus Speisekarten, Gebrauchsanweisungen, Tourismusprospekten. Aus den Lautsprechern der ICE-Züge gleich in ganzen Sätzen. Selbst in seriösen Zeitungen findet man den schönsten Unsinn. E-Mails sind eine einzige Fundgrube. Mancher hingeworfene Politikersatz ist der reine Restmüll, ein anderer dann wieder von rarer Schönheit auch hier gilt es, wie auf dem Wertstoffhof in jeder deutschen Gemeinde, das Verbrauchte vom Noch-Brauchbaren zu trennen. Gerade das Falsche ist das Schöne an der Sprache. Axel Hacke präsentiert in dieser fulminanten und hoch komischen Live-Lesung aus dem Münchner Lustspielhaus die schönsten Perlen aus dem Restmüll-Container deutscher Sprache.

mehr zu diesem Artikel            

   

Bruno Jonas: Bis hierher und weiter
#-453-60072-0
€ 7,95

Jonas, Bruno
Bis hierher und weiter
Mit allen Nockherberg-Reden

Bis hierher - aber an weiter ist für Jonas' Alter ego Hubert Unwirsch momentan nicht zu denken. Denn der Unternehmensberater sitzt nicht nur am Flughafen fest, gegen ihn wird auch wegen Untreue und Korruption ermittelt. Die Wartezeit nutzt er zur Reflexion über die ethischen Grundsätze deutscher Wirtschaftsbosse und hemmungsloses Profitstreben als zeitgemäße Überlebensstrategie. Mit abgründigem Humor und rhetorischer Spitzfindigkeit offenbart Bruno Jonas die verblüffenden Erkenntnisse und die ganz persönliche Weltsicht eines überzeugten Kapitalisten.
mehr zu diesem Artikel            

   

Bruno Jonas: Bis hierher und weiter CD
#-86604-964-2
€ 19,95
CD
140 Min.


Jonas, Bruno
Bis hierher und weiter - CD

Mit allen Nockherberg-Reden von Bruno Jonas. "Jonas bleibt Jonas: immer gleich hellwach, gedankenflink und präsent." SZ Bis hierher - aber an weiter ist für Hubert Unwirsch momentan nicht zu denken. Denn der Unternehmensberater, sitzt nicht nur am Flughafen fest, gegen ihn wird auch wegen Untreue und Korruption ermittelt. Die Wartezeit nutzt er zur Reflexion über die ethischen Grundsätze deutscher Wirtschaftsbosse und hemmungsloses Profitstreben als zeitgemäße Überlebensstrategie.
Mit abgründigem Humor und rhetorischer Spitzfindigkeit offenbart Bruno Jonas die verblüffenden Erkenntnisse und die ganz persönliche Weltsicht eines überzeugten Kapitalisten.

mehr zu diesem Artikel            

   

Urban Priol: Hirn ist aus
#-89667-356-5
€ 19,95

Priol, Urban
Hirn ist aus

Priols erstes Buch bietet eine brillante Mischung aus Geschichten über den Irrsinn im täglichen Leben und die schier unbeschreiblichen Taten der Regierenden. Verständlich, dass bei all dem Schrägen dem Künstler die Haare sprichwörtlich zu Berge stehen. Zehn Jahre durchlittenen Wahnwitz lässt Urban Priol Revue passieren, beginnend mit der Schussfahrt von Lady Di in den Tunnel von Paris bis zur Außensteueranschlussprüfung mit der Unerklärbarkeit verschiedener Mehrwertsteuersätze. Die rasante Entwicklung auf dem kulinarischen Sektor wird genüsslich serviert: vom Saumagen à la Helmut zur Currywurst an Barolo - basta! - bis zum Leibgericht unserer Kaltmamsell Angela: Kohlrouladen mit Knubbelmett. Bestechende Reiseeindrücke als Entertainer auf einem Kreuzfahrtschiff der SPD, Szenen aus dem Schnäppchenkrieg in den Einkaufshochburgen, der Terror mit Bonusheftchen und auf Elternabenden oder der Versuch, die eigene Flugangst mit dem Miles&More-Programm der Lufthansa zu bekämpfen, dürfen in dieser Rückschau natürlich nicht fehlen. Priol ist immer mittendrin und schlägt Gedankenschneisen durch das Dickicht zwischen Hartz IV, Köhler II, Agenda 2010 und Jacobi 1880. Priol beobachtet fein und watscht kräftig ab. Seine Texte (viele davon unveröffentlicht) sind genial-abwegig und schnoddrig böse.
 mehr zu diesem Artikel            

   

Münchner Lach- und Schießgesellschaft: verlängert CD Sonja Kling / Eco Meineke /  Thomas Wenke
#-86604-849-2
€ 15,95
CDs
ca. 70 Min.

Sonja Kling / Eco Meineke / Thomas Wenke
verlängert - CD
Mit Münchner Lach- & Schiessgesellschaft
In ihrem neuen Programm "verlängert" gewährt die Münchner Lach- und Schiessgesellschaft neben vielen aktuellen politischen Themen auch Rückblicke auf fünf Jahrzehnte Bundesrepublik. Die Jubiläumsrevue bietet nach bewährtem Erfolgsrezept erneut einen Mix aus Theater, Kabarett und abstruser Komik.
mehr zu diesem Artikel            

 

   

Christine Reinhardt (Hg): Das Beste von Eugen Roth
#-8363-0078-0
€ 14,90

Reinhardt, Christine (Hg.)
Das Beste von Eugen Roth

Das richtige Wort zur richtigen Zeit! Ob der Magen zu voll oder der Kopf zu leer, die Pechsträhne zu lang oder die Liebe zu kurz, die Parklücke zu klein oder die Bildungslücke zu groß ist: Bei Eugen Roth, zu dessen großen Stärken die Beschreibung unserer kleinen Schwächen zählt, findet man unter Garantie den passenden Vers für jede Lebenslage. Wenn es also darum geht, den inneren Schweinehund zu zähmen oder das Glück zu finden, die Stirn zu entrunzeln oder die tropfende Seele zu dichten, greife man getrost zum Besten von Eugen Roth - einem Sammelband, der neben einer großen Auswahl heiterer Verse auch unbekanntere Texte eines der beliebtesten und meistzitierten deutschen Humoristen präsentiert. Eugen Roth wurde 1895 in München geboren. Nachdem er Germanistik, Geschichte und Kunstgeschichte studiert hatte, arbeitete er zunächst als Lokalredakteur bei den "Münchner Neuesten Nachrichten", bevor er sich 1933 als freier Schriftsteller niederließ. Sein umfangreiches Lebenswerk umfasst Erzählungen, Gedichte und die heiteren Verssammlungen, die ihn schon zu Lebzeiten zu einem Klassiker des Humors werden ließen. 1976 starb Eugen Roth in München. mehr zu diesem Artikel            

   

Karl Valentin: Sämtliche Werke in 9 Bänden
#-492-05040-1
Originalausgaben
früher € 470,--
jetzt in Kassette
€ 29,95

 

Der große Karl Valentin
Sämtliche Werke in 9 Bänden

"Ein Höllentanz der Vernunft um beide Pole des Irrsinns" - so beschrieb Kurt Tucholsky einmal Karl Valentins Schaffen. Längst gehört der Münchner Komiker, Dramatiker und Filmemacher zu den wichtigsten Autoren deutscher Sprache. Anläßlich seines 125. Geburtstags werden nun Valentins sämtliche Werke erstmals in einer Kassette zusammengefaßt und in neuer Ausstattung publiziert: Die neun Bände enthalten neben seinen berühmten Monologen und Couplets auch Dialoge, Stücke und Soloszenen sowie sämtliche Briefe und die Texte zu seinen Filmprojekten. In optisch ansprechender Design: 4.000 Seiten, laminierte Pappbände in zweifarbig bedruckter Kassette.

Mehr von Karl Valentin finden Sie auf unserer Karl Valentin-Seite!mehr zu diesem Artikel
            

   

Sailer, Michael: Schwabinger Krawall 
#-929879-02-5
€ 10,00

Sailer, Michael
Schwabinger Krawall
Irrwitzige Geschichten aus der Münchner Vorstadt

Vom Jackie und vom Hubsi, von der grantigen Frau Reithofer und den anderen nicht ganz einfachen Mitbürgern Schwabings, aber auch von so prominenten Münchnern wie Franz Beckenbauer und Uschi Glas handeln Michael Sailers Kolumnen, mit denen der Autor seit Jahren die Leser der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung und der TAZ begeistert. Dieses Buch ist eine Pflichtlektüre für Münchner und außerdem für all diejenigen, die das Wesen der Ureinwohner der bayerischen Landeshauptstadt verstehen wollen. "Selbst der mit Münchner Verhältnissen oder besser Dubiositäten nicht vertraute Leser muß seine helle Freude an den schonungslosen Bösartigkeiten (das ist ein Synonym für Wahrheiten) haben, mit denen Sailer um sich wirft." Herbert Rosendorfermehr zu diesem Artikel            

   

Ludwig Thoma: Die bösen Buben 
#-86520-248-2
€ 14,90

Thoma, Ludwig
Die bösen Buben
Mit 42 Zeichnungen von Thomas Theodor Heine

Wie alle Werke Thomas ist diese brillante, mit Humor und Satire gewürzte Max und Moritz-Persiflage geprägt von scharfen Angriffen gegen politischen Klerikalismus und bigotte Scheinheiligkeit. Kompromisslos prangert Thoma Schwäche und Dummheit des spießbürgerlichen Milieus und das chauvinistische und großmäulige Preußentum mit seinem Pickelhauben-Militarismus an. Nach dem Erscheinen der "Bösen Buben" kam es aufgrund der vielen offenen und versteckten politischen und personellen Anspielungen zu Beleidigungsklagen und Vertriebsschwierigkeiten - die jetzt vorliegende Neuauflage ist die erste überhaupt.mehr zu diesem Artikel            

   

Biermösl Blosn / Roth, Juergen: Stoibers Vermächtnis 
#-88897-494-6
€ 14,90
CD
ca. 70 Min.

Biermösl Blosn / Roth, Jürgen
Stoibers Vermächtnis
Große Momente - Große Reden - Große Freude
Gesprochen von Gert Heidenreich

"Edmund Stoiber - Das Vermächtnis" feiert in einem rasanten Hörbild all die unvergleichlichen Ideen und Taten des bayerischen Titans: Stoibers Visionen für das Verkehrswesen, seinen Kampf gegen die Globalisierung, seinen Einsatz für den Osten Deutschlands und seine Vorschläge zur Neuregelung von Kompetenz-Kompetenzen und anderen heiklen Dingen. All das ist aus seinem eigenen Munde zu hören, einfühlsam begleitet und besungen von der Biermösl Blosn. "Edmund Stoiber - Das Vermächtnis" zeichnet ein eindrucksvolles Bild des größten Ministerpräsidenten aller Zeiten - mit allen O-Ton-Klassikern (vom Problembär-Diskurs über die Jahrhundertrede zum Transrapid bis zur Analyse des brasilianischen Wundersturms) sowie mit einer Vielzahl rhetorischer Spitzenleistungen, die Sie nie im Internet finden werden. Wer Heinrich Lübke mochte, wird Edmund Stoiber, den Freund der Fauna, der Frauen und des Fernsehens, nach diesem Hörbuch endlich lieben!mehr zu diesem Artikel            

   

Polt: Eine menschliche Sau CD
3-0369-1232-0
€ 16,90
CD ca. 72 Min.

 

Polt, Gerhard
Eine menschliche Sau

"Nicht voreilig sein, wir haben in Deutschland durchaus Sachen, die es nicht gibt, z.B. Menschen, die arbeiten wollen. Und so ist es dann gekommen, dass der Miroslav und der Jaroslav bei uns waren." Gerhard Polt begeistert mit seinen neuen Bühnenummern das Publikum mit scharfsinnigen Ein- und verblüffenden Ansichten. Inhalt: 1. Der Konservator 2. Unternehmer des Jahres 3. Eine menschliche Sau 4. Mein schönstes Weihnachtserlebnis 5. Ein Europäer
6. Transparenz 7. Der Kormoran

Mehr von Gerhard Polt finden Sie HIER

und mit unserer Suchmaschine!


 mehr zu diesem Artikel

           

   

Dieter Hildebrandt: Nie wieder achtzig!
#-89667-331-2
€ 19,95


Hildebrandt, Dieter
Nie wieder achtzig!

Das neue Buch zeigt den großen Satiriker in Höchstform. Hildebrandt kommt vom Hundertsten ins Tausendste, er verknüpft die Politik mit der Kunst, das Persönliche mit dem Nationalen.
Er ist angriffslustig, wo es Not tut, nachdenklich, wo es angebracht ist, und komisch, wenn es ihm gefällt. Das wird vielen gefallen. Dieter Hildebrandt nannte sein letztes Buch prophetisch AUSGEBUCHT. Wie wahr! Wo immer er aus diesem Buch las, die Säle waren ausgebucht. Der Erfolg wird sich wiederholen. Es gibt schließlich Wichtiges zu kommentieren und zu beschreiben. Es wird ihm etwas einfallen zu Gammelfleisch und Gesundheitsreform, zu Papst Benedikt und Bär Bruno, zu Bundeswehreinsätzen und Transrapid-Rangeleien und natürlich zum Fußball - WM hinter uns, EM vor uns. Mit einem Wort: ein echter Hildebrandt!

mehr zu diesem Artikel              

   

Dieter Hildebrandt: Nie wieder 80! CD
#-86604-696-2
€ 19,95
2 CDs
ca. 140 Min.



Hildebrandt, Dieter
Nie wieder achtzig! CD
Live Mitschnitt

Hildebrandt kommt vom Hundertsten ins Tausendste, er verknüpft die Politik mit der Kunst, das Persönliche mit dem Nationalen.
Er ist angriffslustig, wo es Not tut, nachdenklich, wo es angebracht ist, und komisch, wenn es ihm gefällt. Gelesen von Dieter Hildebrandt .
mehr zu diesem Artikel              

   

Hacke, Axel: Der weisse Neger Wumbaba kehrt zurück
#-88897-467-0
€ 9,90


Hacke, Axel
Der weisse Neger Wumbaba kehrt zurück

"Der weiße Neger Wumbaba", geboren durch fantastisches Verhören, aus den Wiesen gestiegen in dem berühmten Lied "Der Mond ist aufgegangen" von Matthias Claudius, ist eine radikal poetische, fremd-besondere und - gelassen lächelnd über jeder politischen Korrektheit stehend - im Grunde unzeitgemäße Figur. Aber einmal in der Welt, geschah durch ihn etwas Seltsames. Es war, als habe das Buch den Virus des Verhörens freigesetzt. Axel Hacke erhielt Berge von Leserpost mit den kuriosesten Verhörern. Der schönste betrifft den Buchtitel selbst: In einer Buchhandlung verlangte jemand dringend den Titel "Das weiß der Neger Wumbaba". Jetzt kehrt der weiße Neger Wumbaba zurück. Mit einem Rollköfferchen voller Wunderwesen des Verhörens: dem Kinder-Lehmann, Jack, der Sau und dem Schlächter Müller. Tiefere Wahrheiten und größeres Vergnügen kann man mit einem Buch nicht liefern.
mehr zu diesem Artikel              

   

Hacke, Axel: Der weisse Neger Wumbaba kehrt zurück CD
#-88897-473-1
€ 14,90
CD



Hacke, Axel
Der weisse Neger Wumbaba kehrt zurück - CD

Axel Hackes weißer Neger Wumbaba ist der Sachwalter eines Phänomens, das den Volksmund bisweilen unwiderstehlich macht: die Verhörer sonder Zahl. Jeder und jede kann mit eigenen Verhörern aufwarten, aber niemand sie so verdichten wie Axel Hacke, niemand sie so komisch zum Vortrag bringen. Hören Sie und verhören Sie sich mit! Zurück buchstabieren müssen Sie noch früh genug.mehr zu diesem Artikel              

   

Glubrecht, Sebastian: Na servus! 
#-499-24533-6
€ 8,95

Glubrecht, Sebastian
Na servus!

Ein italienischer Schwiegervater? In Ordnung. Ein Türke? Auch gut. Aber ein Bayer? Das Schlimmste, was einem Berliner passieren kann? Ein Job in München. Denkt Sebastian, dem genau das widerfährt. Und sämtliche Vorurteile scheinen sich in der Weißwursthauptstadt zu bestätigen: Alles ist ganz schrecklich. Allerdings gibt es da eine sehr hübsche junge Münchnerin, die bald das Herz des Protagonisten erobert hat. Und die Dame hat einen Vater,der bayrischer ist als das Hofbräuhaus. mehr zu diesem Artikel            

   

Weitere Artikel finden Sie hier:

1 - [2] - [3] - [4] 

 


www.bavaresk.de
Zur Startseite Buchhandlung Lehmkuhl - Impressum