Startseite · Service · Warenkorb · Kontakt · Häufige Fragen · AGB · Impressum · Wir über uns · Links

Krimis

Klüpfl/Kobr: Rauhnacht
#-492-25990-3
€ 9,95

Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Rauhnacht

Eigentlich sollte es für die Kluftingers ein erholsamer Kurzurlaub werden, auch wenn das Ehepaar Langhammer mit von der Partie ist: ein Winterwochenende in einem schönen Allgäuer Berghotel samt einem Live-Kriminalspiel. Doch aus dem Spiel wird blutiger Ernst, als ein Hotelgast unfreiwillig das Zeitliche segnet. Kluftinger steht vor einem Rätsel: Die Leiche befindet sich in einem von innen verschlossenen Raum. Und über Nacht löst ein Schneesturm höchste Lawinenwarnstufe aus und schneidet das Hotel von der Außenwelt ab...
 mehr zu diesem Artikel  

          
   

Schmöe: Wernievergibt
#-8392-1135-2
€ 9,90

 Schmöe, Friederike
Wernievergibt

Die Münchner Ghostwriterin Kea Laverde nimmt einen Auftrag ihrer ehemaligen Agentin Lynn Digas an. Der droht ein Geschäft durch die Lappen zu gehen: eine Reportage über den Tourismus in Georgien nach dem Augustkrieg von 2008. Lynns Reporterin Mira ist zwar nach Tiflis gereist, hat sich aber von dort nicht mehr gemeldet.
Kea tritt die Reise an. Sie sucht Kontakt zu Mira, doch diese ist spurlos verschwunden. Ebenso wie die deutsch-georgische Mezzosopranistin Clara Cleveland, die als gefeierte Künstlerin der Bayerischen Staatsoper ein Konzert in Tiflis gegeben hatte ... mehr zu diesem Artikel            
   

Bronski: Schampanninger
#-453-43484-4
7,99

Bronski, Max
Schampanninger

München leuchtet in vorweihnachtlicher Pracht. Da gerät selbst der grantige bayerische Mensch in eine friedliche Adventsstimmung. Auch Wilhelm Gossec ist festlich gestimmt, hat er doch für seinen Trödelladen ein paar gute Stücke ausfindig gemacht. Auf dem Heimweg begegnet er einem weinenden Riesenmannsbild in Nikolauskluft. Man kennt sich. Es handelt sich um Vierthaler, den König der Penner, der von einem Altenstift zur Nikolausfeier gebucht wurde. Leider hat er auf dem Weg ein paar Gläschen getrunken, und jetzt weiß er nicht mehr weiter. Gossec hat der Himmel geschickt, er muss diesen Job übernehmen. Nach kurzem Überlegen willigt er ein, und in diesem Moment ist der Advent für ihn gelaufen. Der Ersatznikolaus wird in Bankraub, Kokainhandel und Spendenunterschlagung verwickelt, gerät ahnungslos in eine lebensbedrohliche Situation und ermittelt auf eigene Faust. In sein Visier gerät schnell Berni Berghammer, Sternekoch, geschäftlicher Tausendsassa und skrupelloses Schlitzohr Liebling der Münchner Schickeria. »Bronskis Romane sind Vollblutkrimis, die über die Grenzen des Weißwurstäquators hinaus Beifalll finden« (sz-krimi.de) sein dritter Fall konfrontiert ihn mit den Reichen und Schönen Münchens.
 mehr zu diesem Artikel  

          
   

Bronski: München Blues
#-453-43485-1
€ 7,95

Bronski, Max
München Blues

Die Wiesn tobt - Gossec ermitteltMünchen, Oktoberfest. Gossec, streitbarer Antiquitäten - händler und Amateurdetektiv, findet hinter seinem Laden eine Bierleiche. Es ist der Abgeordnete Hirschböck aus Niederottling, ausgeraubt bis auf einen Hinweis auf eine Immobilienfirma. Gossec hilft, bezieht dafür Prügel und beginnt zu ermitteln - und stößt auf eine skrupellose Immobilienfirma, die die Leute aus ihren billigen Wohnungen hinaussaniert, korrupte Politiker und Amigofilz.
 mehr zu diesem Artikel  

          
   

Bronski: Sister Sox
#-453-43479-0
€ 7,95

Bronski, Max
Sister Sox

Wilhelm Gossec »Haushaltsauflösungen, fachgerechte Entsorgung inclusive« betreibt einen Trödelladen im Münchner Schlachthofviertel. Um sich hier durchzuschlagen, braucht man ein dickes Fell und eine Portion Kaltschnäuzigkeit. Gossec hat beides. Es ist der heißeste Sommer, seit Temperaturen gemessen werden, als Gossec auf seinem Anrufbeantworter einen Hilferuf seiner Ziehtochter Pia Sockelmann vorfindet. Pia, als Hip-Hop-Sängerin Sister Sox zu einiger Berühmtheit gelangt, hat lange nichts von sich hören lassen, er ist beunruhigt, fährt zu ihrer Wohnung. Dort liegt ein Mädchen tot im Bad. Pia ist verschwunden. Und Gossecs Leben mit einem Schlag verändert. Ehe er sich versieht, steht er zwischen allen Fronten und findet sich auf einer rasanten Hetzjagd durch die bayerische Metropole: Nicht nur Kriminelle verschiedenster Größenordnung versuchen ihn aus dem Weg zu räumen, auch die Polizei hat sich an seine Fersen geheftet. 
 mehr zu diesem Artikel  

          
   

Jakobs-Tarot 
#-89705-685-5
€ 9,90

Bahl, Luc
Das Jakobs-Tarot

Albrecht Dürer erhält 1508 einen gefährlichen Auftrag, der nicht nur sein Leben in höchste Gefahr bringt ... Bis heute versuchen finstere Mächte, mit Mord und Magie die undurchsichtigen Pläne zu verwirklichen, die zu Dürers Zeiten ihren Anfang nahmen. Wer steckt hinter den Ritualmorden, die das beschauliche Franken erschüttern? Und was haben die blutrünstigen Verbrechen auf dem Jakobsweg mit den geheimen Plänen der Geschwister Straubner zu tun, die einen bedeutenden Teil ihres Vermögens in einer exklusiven Kunstsammlung anlegen? Das Ermittlerduo Ernst Pier und Nero Kaiser gerät in einen Strudel aus Verschwörung, Gier und Betrug, in dem Menschenleben nicht mehr viel zählen.

mehr zu diesem Artikel            

   


#-492-05175-0
€ 14,00

Böhm, Christian
Tod am Inn
Ein neuer Fall für Watzmann

Provinzdetektiv Johann Maria Watzmann ist keinesfalls untätig. Gepflegt genießt er seine Terrasse über den Dächern von Wasserburg am Inn – mit ausreichend Brunello im Glas und den Koloraturen der Netrebko im Hintergrund. Nebenbei gibt er beim Theatersommer den Tybalt in »Romeo und Julia«. Daher ist er direkt vor Ort, als das weltberühmte Liebespaar bei der Premiere den Bühnentod stirbt. An sich nichts Außergewöhnliches, nur dass die Liebenden hier wirklich das Zeitliche segnen. Mord oder Selbstmord – das ist hier die Frage. Die Antwort interessiert Watzmann zuerst nicht. Doch dann erhält er ein unmoralisches Angebot und nimmt die Ermittlungen auf, die ihn bis in die bayerische Landeshauptstadt und, so hofft er, zu den Festspielen nach Salzburg führen.

mehr zu diesem Artikel            

   


#-89401-586-2
€ 12,90

Schenkel, Andrea Maria
Bunker

Eine junge Frau wird auf ihrer Arbeitsstelle brutal überfallen und anschließend in einen Bunker verschleppt, wo sie tagelang gefangen gehalten wird. Was will der Entführer von ihr? Andrea Maria Schenkels drittem Roman liegt kein wahrer Fall zugrunde – die menschlichen Abgründe, die sie aufzeigt, sind jedoch sehr real.
Andrea Maria Schenkel erweist sich in ihrem dritten Roman ein weiteres Mal als Meisterin des unterschwellig Unheimlichen und der menschlichen Abgründe.
  mehr zu diesem Artikel

 

   

Gert Heidenreich: Im Dunkel der Zeit
#-423-13713-3
€ 9,90

Heidenreich, Gert
Im Dunkel der Zeit

Das Krimi-Debüt des bekannten Schriftstellers Gert Heidenreich

Als Alexander Swoboda in einem Mordfall zu ermitteln beginnt, ahnt er noch nicht, daß sich hinter der eisernen Maske des Toten das Gesicht seines alten Schulfreundes verbirgt. Und plötzlich wird die dunkle Vergangenheit der scheinbar friedlichen Kleinstadt wieder lebendig. So lange war Ruhe und Frieden in der Kleinstadt. Jetzt aber liegt im Wald jenseits des Flusses eine männliche Leiche. Das Gesicht ist grausam entstellt: Eingeschlagene Nägel bilden eine eiserne Maske. Kriminalhauptoberkommissar Swoboda, der lieber düstere Ölbilder malt als Fälle aufklärt, muß in dem... mehr Toten einen alten Schulfreund erkennen. Bevor Swoboda auch nur die leiseste Ahnung vor den Hintergründen hat, gibt es einen zweiten Mord. Und wieder war der Tote ein Freund des Kommissars. Der Täter spielt ein intelligentes, zynisches Spiel, über das er genüßlich Tagebuch führt. Die Morde in der Gegenwart scheinen auf weit zurückliegende Verbrechen hinzuweisen. Mit einemmal wird die Vergangenheit der Kleinstadt und ihrer besten Familien wieder lebendig. Und diese Vergangenheit war ganz und gar nicht friedlich und ruhig, sondern mörderisch wie die Gegenwart. Alles schien vergessen, begraben im Dunkel der Zeit. Jetzt kehrt es zurück wie ein Fluch. Alexander Swoboda, ein melancholischer Mann Anfang sechzig, von Hörstürzen geplagt, ermittelt in einem verwirrenden Geflecht aus Tatmotiven und ahnt nicht, welche Rolle er selbst im Plan des Mörder spielt.mehr zu diesem Artikel            

   

Klüpfel/Kobr: Laienspiel
#-492-05073-9
€ 14,00

Corine-Preis 2008
Klüpfel, V. / Kobr, M.
Laienspiel
Kluftingers neuer Fall

Lodenbacher, der Chef von Kommissar Kluftinger, tobt. Ausgerechnet bei ihnen im schönen Allgäu hat sich ein Unbekannter auf der Flucht vor der österreichischen Polizei erschossen. Verdacht: er plane einen terroristischen Anschlag. Bloß wo? Nun muss Kluftinger nicht nur mit Spezialisten des BKA, sondern auch noch mit den Kollegen aus Österreich zusammenarbeiten. Doch das ist nicht sein Hauptproblem. Er soll mit seiner Frau Erika und dem Ehepaar Langhammer einen Tanzkurs absolvieren. Dabei hat er gar keine Zeit, denn er steckt mitten in den Endproben für die große Freilichtspiel-Inszenierung von "Wilhelm Tell" ... Kluftingers neuer Fall vom Allgäuer Autoren-Duo Volker Klüpfel und Michael Kobr.

mehr zu diesem Artikel            

   

Max Bronski: Schampanninger
#-88897-523-3
€ 16,90

Bronski, Max
Schampanninger

München leuchtet in vorweihnachtlicher Pracht. Da gerät selbst der grantige bayerische Mensch in eine friedliche Adventsstimmung. Auch Wilhelm Gossec ist festlich gestimmt, hat er doch für seinen Trödelladen ein paar gute Stücke ausfindig gemacht. Auf dem Heimweg begegnet er einem weinenden Riesenmannsbild in Nikolauskluft. Man kennt sich. Es handelt sich um Vierthaler, den König der Penner, der von einem Altenstift zur Nikolausfeier gebucht wurde. Leider hat er auf dem Weg ein paar Gläschen getrunken, und jetzt weiß er nicht mehr weiter. Gossec hat der Himmel geschickt, er muss diesen Job übernehmen. Nach kurzem Überlegen willigt er ein, und in diesem Moment ist der Advent für ihn gelaufen. Der Ersatznikolaus wird in Bankraub, Kokainhandel und Spendenunterschlagung verwickelt, gerät ahnungslos in eine lebensbedrohliche Situation und ermittelt auf eigene Faust. In sein Visier gerät schnell Berni Berghammer, Sternekoch, geschäftlicher Tausendsassa und skrupelloses Schlitzohr Liebling der Münchner Schickeria. "Bronskis Romane sind Vollblutkrimis, die über die Grenzen des Weißwurstäquators hinaus Beifalll finden" (sz-krimi.de)
mehr zu diesem Artikel            

   

Rona Rausch: das Mordkreuz
#-499-24763-7
€ 8,95

Rausch, Roman
Das Mordkreuz
Kommissar Kilians sechster Fall

Auf einem Friedhof im Würzburger Umland entdecken betrunkene Jugendliche nachts eine stark verweste Leiche unter einem umgekippten Bildstock. Im Davonlaufen erkennen sie eine hell strahlende Frau in der Dunkelheit. Als die Kommissare Kilian und Heinlein die Ermittlungen aufnehmen, stoßen sie auf eine Mauer des Schweigens. Die Dorfgemeinschaft beschäftigt offenbar nur eines: das Erscheinen der Weißen Frau, die im Volksglauben als Vorbotin des Todes gefürchtet wird. Wer ihr begegnet, stirbt! Kommissar Kilians mysteriösester Fall.

mehr zu diesem Artikel            

   

Klüpfel/Kobr: Seegrund
#-492-25094-8
€ 8,95

Klüpfel, Volker / Kobr, Michael
Seegrund

Kommissar Kluftinger hat in seinen Kniebundhosen das Zeug zum Columbo von Altusried!«, jubelte »Die Welt« über den kultigen Kommissar. Statt Kässpatzen essen zu dürfen, muß Kluftinger nun seinen neuen Fall lösen: Am Alatsee bei Füssen macht er eine schreckliche Entdeckung - am Ufer liegt ein lebloser Taucher in einer riesigen roten Lache. Was zunächst aussieht wie Blut, entpuppt sich als eine seltene organische Substanz aus dem Bergsee. Kluftinger, der diesmal bei den Ermittlungen sehr zu seinem Mißfallen weibliche Unterstützung erhält, tappt lange im dunklen. Der Schlüssel zur Lösung des Falles muß tief auf dem Grund des geheimnisvollen, sagenumwobenen Sees liegen. Viele scheinen etwas zu wissen, doch überall trifft der Kommissar auf eine Mauer des Schweigens ... Kluftingers neuer Fall von dem erfolgreichen Allgäuer Autoren-Duo Volker Klüpfel und Michael Kobr.
mehr zu diesem Artikel            

   

Seegrund CD 
#-89813-631-0
€ 19,99
3 CDs
ca. 240 Min.

Klüpfel, V. / Kobr, M.
Seegrund
CDs Gelesen vom Autorenduo

Statt Kässpatzen essen zu dürfen, muß Kluftinger nun seinen neuen Fall lösen: Am Alatsee bei Füssen macht er eine schreckliche Entdeckung - am Ufer liegt ein lebloser Taucher in einer riesigen roten Lache. Was zunächst aussieht wie Blut, entpuppt sich als eine seltene organische Substanz aus dem Bergsee. Kluftinger, der diesmal bei den Ermittlungen sehr zu seinem Mißfallen weibliche Unterstützung erhält, tappt lange im dunklen. Der Schlüssel zur Lösung des Falles muß tief auf dem Grund des geheimnisvollen, sagenumwobenen Sees liegen. Viele scheinen etwas zu wissen, doch überall trifft der Kommissar auf eine Mauer des Schweigens ... Kluftingers neuer Fall von dem erfolgreichen Allgäuer Autoren-Duo Volker Klüpfel und Michael Kobr.

mehr zu diesem Artikel            

   

Klüpfel/Kobr: Milchgeld
3-492-24216-2
€ 8,95

Klüpfel, Volker / Kobr, Michael
Milchgeld

Ein Mord in Kommissar Kluftingers Heimatort Altusried - jäh verdirbt diese Nachricht sein gemütliches Käsespatzen-Essen. Ein Lebensmittel-Chemiker ds örtlichen Milchwerkes ist stranguliert worden. Mit eigenwilligen Ermittlungsmethoden riskiert der liebenswert-kantige Kommissar einen Blick hinter die Fassade der Allgäuer Postkartenidylle und entdeckt einen scheinbar vergessenen Verrat, dunkle Machenschaften und einen handfesten Skandal.
Ein Krimi der nicht nur durch Spannung besticht, sondern dessen Kommissar einem originelles Lesevergnügen beschert.

mehr zu diesem Artikel            

   

Klüpfel/Kobr: Erntedank
3-492-24511-0
€ 8,95

Klüpfel, Volker / Kobr, Michael
Erntedank

Der Allgäuer Kriminalkommissar Kluftinger traut seinen Augen nicht: Auf der Brust eines toten Mannes in einem Wald bei Kempten liegt, sorgfältig drapiert, eine tote Krähe. Im Lauf der Ermittlungen taucht der Kommissar immer tiefer in die mystische Vergangenheit des Allgäus ein, und es beginnt ein Katz-und-Maus-Spiel mit dem Mörder, bei dem die Zeit gegen ihn arbeitet. Denn alle Zeichen sprechen dafür, dass das Morden weitergeht .
Auch in diesem Fall riskiert Kluftiger mit seinen eigenwilligen Ermittlungsmethoden einen Blick hinter dieFassade der Allgäuer Postkartenidylle und deckt Abgründe auf.

mehr zu diesem Artikel            

   

Weitere Titel finden Sie hier: 1 - [2] - [3] - [4]


www.bavaresk.de
Zur Startseite Buchhandlung Lehmkuhl - Impressum